IVZ 12.11.2016: Drei Klassen in Hopsten

Schulanmeldung KopieDie Anmeldung der Erstklässler für das Schuljahr 2017/18 sind an der Franziskusschule weitgehend abgeschlossen. 

 

 

 

Drei Klassen in Hopsten

Grundschulanmeldung

HOPSTEN.

Von Anke Beiing

Die Anmeldung der Erstklässler für das Schuljahr 2017/18 sind an der Franziskusschule weitgehend abgeschlossen. Einige Nachzügler gebe es immer, erklärte Schulleiterin Sandra Steingröver in der Schulausschusssitzung am Donnerstag. 98 Prozent der Kinder seien aber inzwischen angemeldet. Insgesamt sprach sie von 73 i-Dötzchen. 55 werden am Hauptstandort in Hopsten eingeschult, jeweils neun in Schale und Halverde. Zusammen mit den dortigen Zweitklässlern, die aufgrund des jahrgangsübergreifenden Unterrichts für die Klassenbildung mitzählen, kommt die Schule auf 99 Schüler in den Eingangsklassen. Das bedeutet, dass in Hopsten drei kleine Klassen gebildet werden dürfen. Schulamtsleiter Markus Raschke teilte anhand der Geburtenzahlen mit, dass die die Zweizügigkeit in Hopsten mindestens bis zum Schuljahr 2022/23 gesichert sei. In Schale reiche es für jahrgangsübergreifenden Unterricht, in Halverde werde die Luft als erstes dünner.

 

Quelle: IVZ-epaper, 12. November 2016

Text: Anke Beiing (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung