IVZ 05.04.2017: Kinderbuchlesung "Die Münsterland-Detektive" in der Franziskus-Grundschule

IVZ Bild p566890hDie Kinder der dritten Klasse der Hopstener Franziskus-Grundschule lauschen gespannt, wie Autorin Anja Stroot aus ihrem Kinderbuch „Die Münsterland-Detektive“ vorliest.

 

 

Es geht um eine Detektiv-Bande, die gemeinsam Fälle löst. Zu den Buchszenen lässt sie passende Geräusche einspielen. Es ist ihr wichtig, Lesungen und Bücher interaktiv zu gestalten, um so den Leseanreiz zu steigern, erklärt sie. Deshalb bietet Stroot in ihren Büchern neben Geschichten und Gedichten auch Detektivprüfungen und Bastelanleitungen für Lesezeichen. Diese und der westfälische Heimatcharakter der Geschichten bereiten den Kindern zusätzlich Freude am Lesen. „In der Zeit der digitalen Medien ist es wichtig, die Bücher nicht zu vergessen“, weiß auch Schulleiterin Sandra Steingröver. Ziel der Lesungen ist, Kinder zum Lesen zu animieren. Unterstützt werden sie an allen drei Standorten der Schule vom Förderverein und der Buchhandlung Volk in Recke.

 

Quelle: IVZ-epaper, 5. April 2017

Foto: Carina Tissen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung