SchuB: Sportliche Auszeichnung für die Franziskus-Schule

02.06.2016 SchuB 2Am Donnerstag, 02.06.2016 nahm die Franziskus-Schule Hopsten ihre "SchuB"-Zertifizierung in Steinfurt entgegen.

 

 

 

 „SchuB – Schule und Bewegung“ ist eine Initiative des Kreises Steinfurt, die Schulen auf ihrem Weg zu mehr Bewegung in der Schule ermuntert und unterstützt.

Erfolgreiches Lernen ist eng verknüpft mit ausreichender Bewegung und diese trägt maßgeblich zu einem erfolgreichen Erlangen von Kompetenzen bei. Das Ziel ist somit die Entwicklung, Sicherung und langfristige Etablierung von Mindeststandards für Bewegungs-, Spiel- und Sportangebote. 

Zur Erlangung des „SchuB“-Zertifikats sind verschiedene Punkte, wie die Kooperation mit einem Sportverein vor Ort, die Durchführung von Sportwettkämpfen, die Etablierung von Maßnahmen zur gesunden Ernährung und die Partizipation der Schülerinnen und Schüler nachzuweisen. All diese Punkte konnten wir an unserer Schule beispielsweise durch unseren Sportzirkus, den Haushaltsführerschein, die Bundesjugendspiele, die zusätzliche Bewegungsstunde, das „Balu“-Projekt der Pausenlotsen zur Sicherung der bewegten Pausen und anhand von vielen weiteren tollen Projekten und Kooperationen nachweisen.

Am Donnerstag, den 2. Juli 2016 war es dann so weit und unsere Schule durfte ihre „SchuB“-Zertifizierung zusammen mit 38 weiteren Schulen in Steinfurt entgegen nehmen. Beginnend mit einem mitreißenden Tanz und einer etwas anderen Einleitung, in der die Kinder den Ehrengästen Fragen stellten, die die Grußworte ersetzten, war es ein sehr aktiver Nachmittag, bei dem die Menschen im Vordergrund standen, um die es geht: Die Schülerinnen und Schüler aus dem Kreis Steinfurt, die maßgeblich das Programm der Veranstaltung bestimmten. Auch einige Kinder der Klasse 4c unserer Schule haben sich an der Gestaltung mit dem Gesang eines Liedes und der Aufführung eines Tanzes beteiligt und großen Applaus dafür bekommen.

Außerdem fand ein sehr ideenreicher Markt der Möglichkeiten statt, in dem die verschiedenen Schulen ihr Sportprogramm präsentierten und viele Ideen miteinander ausgetauscht werden konnten. Es war für alle ein sehr interessanter Nachmittag.

Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung, einen Gutschein über 370 Euro, neue Spielsachen für die Pause und ebenso auf weitere sportliche Ideen und Projekte.

02.06.2016 SchuB 1  02.06.2016 SchuB 3  02.06.2016 SchuB 4  02.06.2016 SchuB 5              

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung