Klassenfahrt der 4. Klassen (Hauptstandort Hopsten) zum Alfsee nach Riese

Klassenfahrt 13In der Zeit vom 23. bis 25. Mai 2016 fand die Klassenfahrt der 4. Klassen vom Hauptstandort Hopsten zum Alfsee nach Riese statt.

 

Nachdem wir am Montag gut an der Jugendherberge angekommen waren konnten wir nach kurzer Wartezeit und freundlicher Einweisung, durch das Jugendherbergspersonal, unsere Zimmer beziehen. Mit gemeinsamer Hilfe wurden alle Betten bezogen und die Zimmer hergerichtet. Auf den Tischen türmten sich die Süßigkeiten und Getränke, die von zuhause mitgenommen wurden. Um 12 Uhr war dann Mittagessen. Hier zeigten sich dann die ersten Schleckermäuler, die sehr sparsam ihr Essen zusammen stellten.

Das Wetter schien zu diesem Zeitpunkt nicht unser Freund zu sein, Regen wurde vorher gesagt. Den Programmpunkt Alfsee-Rallye, der für den Nachmittag gebucht war, konnten wir noch umändern. Nun ging es zum Bullermeck, einer Indoor-Spielhalle. Hier konnten sich die Kinder richtig austoben.

  Klassenfahrt 1  Klassenfahrt 2  Klassenfahrt 3 

Zum Abendessen waren wir zurück in der Jugendherberge und wurden von der Küche wieder verwöhnt. Alle Kinder, die noch fit waren, gingen noch mit einem Teil des Betreuungsteams zum Alfsee. Im Anschluss hatten wir noch Disco in der Jugendherberge. Unsere Kollegin Frau Boberg legte ein paar heiße Scheiben auf und viele Kinder tanzten. Um zehn Uhr war dann Bettruhe. Einige Kinder waren schnell am Schlafen, andere waren noch total aufgeregt und fanden erst später in den Schlaf. Nur wenige hatten mit Heimweh zu kämpfen.

 

Am Dienstagmorgen war dann die Alfseerallye. In Gruppen gingen die Kinder los. Jede Gruppe hatte eine Karte, mit dem eingezeichneten Weg und einen Fragebogen. Einige Fragen waren nur schwer zu beantworten, wie sich später bei der Auswertung zeigte.

  Klassenfahrt 4  Klassenfahrt 5  Klassenfahrt 6

Nachdem wir zum Mittagessen wieder von der Küche verwöhnt wurden fuhren wir nachmittags nach Kalkriese ins Museum. In zwei Gruppen wurden wir durch zwei Museumsführerinnen durch die Ausstellung geführt und erfuhren eine Menge über die Varusschlacht. Am Ende der Führung wurden einige Kinder noch als Germanen oder Römer eingekleidet und konnten die beiden Damen noch mit Fragen löchern. Auf der Freifläche des Museums konnten wir noch einen Teil der früheren Ausgrabungsfläche / des einstigen Schlachtfeldes besichtigen. Für viele Kinder war es das erste Mal, dass sie in dem Museum waren. Beeindruckt fuhren wir zurück zur Jugendherberge.

  Klassenfahrt 7a

Nach dem Abendessen (Grillabend) fand die Siegerehrung der Alfsee-Rallye statt. Das Personal der Jugendherberge hatte die Fragebögen ausgewertet und die Gruppe mit den meisten Punkten aus jeder Klasse wurden geehrt. Jedes Kind aus der Siegergruppe konnte sich ein kleines Geschenk aussuchen.

  Klassenfahrt 8a Klassenfahrt 9a  Klassenfahrt 10a   

 Danach gingen wir gemeinsam zur Wassersportanlage am Alfsee. Einige Wasserskifahrer/innen zeigten dort ihr Können - bestimmt wird der Wasserskibazillus einige Kinder angesteckt haben.

  Klassenfahrt 11  Klassenfahrt 12  Klassenfahrt 13

Um zehn Uhr war wieder Bettruhe. Im Gegensatz zur Nacht vorher war es diesmal sehr ruhig und fast alle schliefen schnell ein. Nur eine Mädchengruppe behauptete am nächsten Morgen noch bis halb eins wach gewesen zu sein. Kein Kind litt an diesem Abend an Heimweh.

 

Am nächsten Morgen traten wir nach dem Frühstück die Heimreise an. Vielen Kindern fielen auf der Busfahrt schon die Augen zu - der Schlafmangel war wohl da. Kinder und Eltern freuten sich, an der Schule, sich wieder in die Arme zu schließen und gemeinsam nach Hause zu fahren. Eine tolle Klassenfahrt hatte jetzt ihr Ende erreicht

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung