07.02.2017: Projektstunde "Milch" - Butterherstellung - am 30.01./01.02.2017

Butter Hopsten 12Warum benötigen wir denn Milch, um Butter herzustellen?

In dieser Woche kam Frau Bögel von der Landesvereinigung der Milchwirtschaft NRW zu uns in die Schule und stellte mit den Drittklässlern in Hopsten und den Klassen 3/4 in Schale und Halverde leckere (Kräuter-)Butter her.

 

 

Was gehört denn überhaupt zu einem gesunden Frühstück? Zu Beginn der Projektstunde lernten die Kinder die Frühstücksfiguren Milli-Milch, Obby-Obst, Moira-Gemüse, Krümel-Brot kennen und erarbeiteten die grundlegenden Komponenten eines gesunden Frühstücks. Sie setzten sich intensiv mit der Milch und verschiedenen Milchprodukten auseinander. Frau Bögel berichtete, dass diese unter anderem Calcium enthalten, das wichtig für den Knochenbau ist um „groß und stark“ zu werden.

Im Anschluss an diese grundlegende Einführung durften die Schülerinnen und Schüler nun endlich selbst Butter herstellen. Dazu füllten sie etwas Sahne in ein Glas, das sie gut verschlossen. Kaum war das Glas zugeschraubt, schüttelten die Kinder die Sahne mit voller Energie. Zum rockigen Buttersong konnten sie so, in Teamarbeit und mit vereinten Kräften, die Butter vom Milchanteil der Sahne trennen. Je nach geschmacklicher Vorliebe durften die Kinder ihre selbst hergestellte Butter mit Kräutern verfeinern und schließlich mit köstlichen Crackern verzehren. Zu diesem Frühstück spendierte die Molkerei ein Milchgetränk für jedes Kind.

 

Butter 1  Butter 2  Butter 3  Butter 4  Butter 5  Butter 6

Fotos vom Teilstandort Schale, Klasse 3/4 S

 

Butter Hopsten 2  Butter Hopsten 10  Butter Hopsten 11  Butter Hopsten 13  Butter Hopsten 14  Butter Hopsten 3

Fotos vom Standort Hopsten, 3. Jahrgang

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung