02.05.2017: Fahrrad-Geschicklichkeitsturnier

Parcours 2Der Verkehrspolizist Herr Schillhahn begrüßte am 04.04.2017 um 14 Uhr zunächst alle Teilnahmer der Klassen 4 aus Hopsten sowie der Klassen 3/4 aus Halverde und Schale und erklärte den Ablauf des Turniers. 

 

 

Nachdem jeder genau wusste, was zu tun ist, ging es auch schon los.

Die Schülerinnen und Schüler aus Halverde und Schale fuhren zuerst gegeneinander, im Anschluss waren dann die Klassen 4 a und 4 b an der Reihe. Zunächst musste ein Spurbalken überwunden und eine Acht gefahren werden. Dann kam die größte Schwierigkeit: die Teilnehmer hatten die Aufgabe eine Kette von einem Ständer zu nehmen, eine Runde mit der Kette zu fahren und sie dann wieder aufzuhängen. Diese Station kostete vielen Kindern wertvolle Punkte. Nach einem Slalomparcours und einer schrägen Rampe durfte am Ende bei der Vollbremsung die Latte nicht von ihrer Halterung fallen. Das ganze sollte natürlich so schnell wie möglich geschehen!

Alle Kinder haben sich viel Mühe gegeben, sodass es schließlich auch strahlende Sieger gab. Die besten Schülerinnen und Schüler erhielten Pokale und auch die anderen Teilnehmer mussten nicht mit leeren Händen nach Hause fahren, für die tolle Leistung erhielten alle Fahrradhandschuhe.

Das Turnier wurde wie jedes Jahr von der VR-Bank Kreis Steinfurt gesponsert. 

 

Stationen des Parcours:

Parcours  Parcours 3  Parcours 4 Parcours 5 

 

Teilnehmer/innen aus Halverde & Schale (Bild rechts) und aus Hopsten (Bild links):

Teilnehmer Halverde und Schale  Teilnehmer Hopsten

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung