Zusammenarbeit mit den Kindergärten

Um den Kindern den Übergang zu erleichtern, Ängste zu nehmen und Vertrauen zu schaffen, haben wir begonnen, die Kooperation mit den örtlichen Kindergärten neu zu definieren.

Mit folgenden Kindergärten arbeiten wir eng zusammen:

  • Kindergarten „Regenbogenland“, Hopsten
  • Kath. Kindergarten „St. Georg“, Hopsten
  • Kindergarten „Villa Baronin“, Hopsten
  • Ev. Kindergarten „Zwergenland“, Schale
  • St. Marien-Kindergarten, Halverde

Bereits vor der Einschulung finden verschieden Aktivitäten statt, damit die Schulneulinge die Schule besser kennenlernen. So besuchen die zukünftigen Paten der jetzigen 3. Klasse (Hopsten) bzw. 1. Klasse (Schale, Halverde) die Kinder im Kindergarten, um sie kennenzulernen.

In einem nächsten Treffen kommen die Kindergartenkinder in die Schule, wo sie Gelegenheit haben das Schulgebäude, den Pausenhof und die Klassenräume zu erkunden. In einer gemeinsamen Unterrichtsstunde mit den Erstklässlern erleben die Kinder Unterricht, das gemeinsame Klassenfrühstück und eine Pause.

Um Leseanreize zu schaffen, um Raum zum Vorlesen zu geben und um den Kontakt zu intensivieren, besuchen die Paten die zukünftigen Erstklässler in den Kindergärten.

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung