OGS-ABC von Hopsten

OGS-ABC Bild

 

A wie

AGs
In der OGS werden verschiedene AGs angeboten. Diese sind abwechslungsreich und die Kinder haben die Möglichkeit, sich in vielen Bereichen auszuprobieren und ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten zu entdecken.

Anmeldung
Sie können ihr Kind jederzeit für die Betreute Schulzeit/OGS anmelden. Wenden Sie sich hierfür per Mail oder Telefon an das Team der OGS.

 

B wie

Betreute Schulzeit (BS)
In diesem Betreuungsmodell haben Sie die Möglichkeit Ihr Kind flexibel, bis maximal 14:00 Uhr für die verschiedenen Wochentage in der Betreuung anzumelden. Hinzugebucht werden kann die Hausaufgabenbetreuung und die Ferienbetreuung. Ein Mittagessen kostet derzeit 3,50 €.

Bildung
Bildung ist nicht nur Vermittlung von Wissen und Üben von Fertigkeiten. Durch unsere Arbeit wollen wir den grundsätzlichen Bedürfnissen von Kindern nach Sicherheit und Geborgenheit, neuen Erfahrungen, Verantwortung und sozialen Kontakten in der Gruppe gerecht werden.

Betreuungszeiten
Für die Betreute Schulzeit ist täglich von 11:00 bis 14:00 Uhr eine Betreuung möglich. Für die Kinder der OGS besteht ein verpflichtendes Angebot. Dies bedeutet, dass eine tägliche Betreuung bis mindestens 15:00 Uhr wahrgenommen werden muss.

Bewegliche Ferientage
An diesen Tagen find
et keine Betreuung statt.

Buskinder
Kinder, die mit dem Bus nach Hause fahren, werden rechtzeitig zum Bus geschickt. Dort ist von den Lehrkräften/dem Betreuungspersonal eine Aufsicht gewährleistet.

Bastelmaterial
Da die Kreativität mancher Kinder unerschöpflich ist, haben wir einen ständigen Bedarf an Bastelmaterialien. Wir freuen uns daher vor allem über Schmier- und Bastelpapier, Perlen, Stoffreste, Wolle, Glitzer und andere Dinge, die wir gemeinsam mit den Kindern kreativ verarbeiten können.

 

C wie

Chancen auf Entwicklung
Wir bieten den Kindern vielfältige Möglichkeiten, sich individuell zu entwickeln. Dazu gehört Kognitives wie Lesen, Schreiben, Rechnen, aber auch die Stärkung des sozialen Miteinanders in der Gruppe.

 

D wie

Dauer
Die Anmeldung für die OGS ist verbindlich und endet automatisch mit dem Ende der Schulzeit. Eine Kündigung ist nur zum Ende des Schuljahres möglich.

Draußen spielen
Es gibt kein schlechtes Wetter, nur unangemessene Kleidung. Wo es geht, fördern wir die Bewegung der Kinder an der frischen Luft.

 

E wie

Eigentum
Bitte kennzeichnen Sie die Sachen Ihrer Kinder, wie Jacken, Hausschuhe, Mäppchen, etc. So können vergessene und gefundene Sachen zugeordnet werden.

Elterngespräche
Elterngespräche können bei Bedarf und vorheriger Terminabsprache verabredet werden. Bitte haben Sie Verständnis, dass im laufenden Tagesgeschehen umfangreichere Gespräche nicht ohne Absprache geführt werden können.

Elternbeitrag
Der monatliche Elternbeitrag wird von der Gemeinde Hopsten erhoben. Die Staffelung der Beiträge entnehmen Sie bitte der Anmeldung.

Elternfragebogen
Für jedes Kind gibt es einen Elternfragebogen, den Sie bei der Anmeldung ausfüllen, mit allen wichtigen Informationen für den Notfall, Allergien, Abholberechtigungen, etc. Es ist wichtig, dass Sie uns zeitnah informieren, wenn sich etwas an Ihren Angaben geändert hat.

 

F wie

Ferienbetreuung
In den Ferien bieten wir Ihnen folgende Betreuungszeiten an:


Osterferien:      die 1. Woche der Ferien
Sommerferien: die 1. - 5. Woche der Ferien
Herbstferien:   die 1. Woche der Ferien

In den ersten drei Wochen findet die Ferienbetreuung unter einem besonderen Motto statt. Themenbeispiele hierfür wären Zirkus, Bauernhof, Ritter & Burgfräulein, etc. In den anderen Wochen wird bedürfnisorientiert betreut und wir erarbeiten mit den Kindern gemeinsam Ideen und Vorschläge zur Gestaltung der gemeinsamen Zeit.
Die Kosten der Ferienbetreuung entnehmen Sie bitte dem Anmeldeformular.

Fundkiste
Ist Ihr Kind ohne Jacke nach Hause gekommen? Bitte sehen Sie regelmäßig in unserer Fundkiste nach. (Diese finden Sie am Schuleingang in der Pausenhalle rechts im Eingangsbereich). Wir behalten uns vor, Kleidungsstücke, die über einen längeren Zeitraum nicht abgeholt wurden, einer caritativen Einrichtung zur Verfügung zu stellen.

Freispiel
Wir achten darauf, dass trotz der AGs und sonstigen Angebote noch Zeit für das Freispiel bleibt, um die Kreativität und den Ideenreichtum der Kinder zu unterstützen und ihr soziales Miteinander zu fördern.

Foto
Für unseren Geburtstagskalender benötigen wir von Ihrem Kind ein Foto (gerne in Größe eines Passbildes).

Förderschule
Kinder, die Hopsten als ihren Wohnort haben, aber am Vormittag eine Förderschule besuchen, haben die Möglichkeit nach dem Schulschluss zu uns in die OGS zu kommen. Gerne besprechen wir in diesem Fall alle notwendigen Einzelheiten persönlich mit Ihnen.

 

G wie

Gemeinschaft
Gemeinschaft wird bei uns gelebt und wir sind auf die Mithilfe Aller angewiesen. Gemeinsames Lernen, Spielen, Lachen und Handeln in einer Gruppe, in der sich alle „Wohlfühlen“, steht an erster Stelle.

Garderobe
Jedes Kind hat im Flur einen Eigentumsschrank, der mit dem Namen versehen ist. Dort finden Jacke, Schuhe und Schultasche ihren Platz.

 

H wie

Hausschuhe
Damit unsere Gruppenräume sauber bleiben benötigt ihr Kind in der OGS/BS Hausschuhe.

Hausaufgaben
Die HA-Gruppe der Betreuten Schulzeit-Kinder wird von einer Lehrkraft in der Zeit von 11:00 bis 12:00 Uhr und von 12:00 bis 13:00 Uhr betreut. Die Hausaufgabenbetreuung für die Kinder der OGS werden von den pädagogischen Mitarbeiterinnen der OGS betreut. Sie wird von 14:00 bis 15:00 Uhr in bestehenden Kleingruppen durchgeführt.
Die Hausaufgabenbetreuung ist keine Nachhilfe. Gleichwohl sind wir bemüht, Ihre Kinder zu unterstützen und zu fördern.

 

I wie

Informationen
Alle wichtigen Informationen erhalten Sie per Elternbrief separat von der OGS/BS oder mit einem Abschnitt auf dem Elternbrief der Schule.

 

J wie

Jahrgangsgruppen
In der OGS/BS gibt es vier feste Gruppen. Sie bestehen aus den Jahrgängen 1 - 4. In jeder Gruppe stehen den Kindern diverse Spiel- Bastel- und Lernmöglichkeiten zu Verfügung.

 

K wie

Kontaktdaten
Franziskusschule Hopsten

OGS/Betreute Schulzeit
Am Vogelbusch 15
48496 Hopsten
Tel. 05458/792148
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Ansprechpartnerin: Frau Bianca Bruns

Krankheit
Wenn Ihr Kind krank ist, informieren Sie uns bitte. Für die Abbestellung des Mittagessens ist eine Mitteilung bis 09:00 Uhr erforderlich.

 

L wie

Läuse, Flöhe, Infektionskrankheiten
Falls Ihr Kind betroffen sein sollte, geben Sie sowohl in der Schule als auch in der OGS Bescheid. Wenn Ansteckungsgefahr bestehen sollte, kann Ihr Kind die OGS nicht besuchen, um eine weitere Ausbreitung zu vermeiden.

 

M wie

Mittagessen
Ein vollwertiges Mittagessen ist für die Entwicklung der Kinder unabdingbar. Wir erhalten das Essen von der Gaststätte Feldmann in Hopsten. Diese ermöglicht eine vollwertige Mahlzeit inklusive Salat/Rohkost, Hauptgang und Dessert. Den Menüplan finden Sie auf unserer Internetseite der Franziskus-Schule in der Navigation auf der linken Seite. Bei Unverträglichkeiten bietet der Caterer ein Alternativmenü. Sprechen Sie uns hierzu jederzeit an. Das Mittagessen kostet derzeit 3,50 € und kann für jedes Kind in der Betreuung bestellt werden. Bei Krankheit haben Sie die Möglichkeit, Ihr Kind bis um 09:00 Uhr des jeweiligen Tages bei uns abzumelden. Geschieht dies nicht, sind wir dazu verpflichtet, das Essen für Ihr Kind anzurechnen.

Das gemeinsame Mittagessen mit Tischregeln und festen Ritualen vermittelt den Kindern eine feste Struktur und soziale Erfahrungen.

Medikamente
Medikamente dürfen ohne schriftliche Erlaubnis eines Arztes nicht verabreicht werden. Dies gilt ebenfalls für Notfallmedikamente bei allergischer Reaktion etc. Sofern Ihr Kind auf Medikamente angewiesen ist oder diese im Bedarfsfall verabreicht werden müssen, so sprechen Sie uns bitte an.

 

O wie

OGS
Das zweite Betreuungsmodell ist die OGS (Offene Ganztagsschule). Hier sind Ihre Kinder verpflichtend jeden Tag bis 15:00 Uhr angemeldet. Ferienbetreuung und Hausaufgabenbetreuung sind in diesem Modell inklusive. Für Arzttermine oder Freizeitaktivitäten ist es möglich, Ihr Kind schon früher als 15:00 Uhr aus der OGS abzuholen.

Öffnungszeiten
Die OGS ist von montags bis freitags von 11:00 bis 16:00 Uhr geöffnet. Das Büro ist täglich ab 08:00 Uhr besetzt.

OGS-Rat
Einmal monatlich veranstalten wir in der OGS einen OGS-Rat. Hier erleben die Kinder Partizipation in der Gruppe. Alle Schülerinnen und Schüler gestalten gemeinsam diesen Rat mit, indem Probleme, Wünsche und Erfahrungen ausgetauscht werden und nach Lösungen gesucht wird. Der OGS-Rat findet freitags nachmittags um 14:00 Uhr statt, zudem auch die Kinder der Betreuten Schulzeit herzlich eingeladen sind. Die Einladung erfolgt kurz vorher.

 

P wie

Pausenzeiten
Angelehnt an die Pausenzeiten, gibt es für die Jahrgangsgruppen feste Pausenzeiten im Nachmittagsbereich.

 

R wie

Räumlichkeiten
Es steht für jeden Jahrgang ein Gruppenraum zur Verfügung. Außerdem verfügen wir über zwei Speiseräume. Die schulischen Fach- und Klassenräume können ebenfalls nach Unterrichtsschluss genutzt werden. Außerdem haben wir die Möglichkeit, die Räumlichkeiten (Klassenräume/Werkraum/Förderräume) der Schule zu nutzen.

Regeln
Regeln sind wichtig. Sie helfen in unserer Gruppe ein rücksichtsvolles Miteinander zu ermöglichen. Auch der Tagesablauf mit seinen festen Zeiten unterliegt bestimmten Strukturen und Regularien. Diese werden in der Regel von den Kindern eingehalten. Bei Bedarf werden diese im OGS-Rat besprochen. Sie bieten den Kindern Sicherheit und Orientierung. Angelehnt an die Schulzeit im Vormittagsbereich gibt es bei uns ebenfalls die Wetterkarte als soziales Orientierungssystem.

 

S wie

Spielen
Durch das Freie Spiel haben die Kinder die Möglichkeit, Freundschaften zu schließen und soziale Kompetenzen zu erwerben

Spielzeugtag
Nach vorheriger Absprache finden gelegentlich Spielzeugtage statt, wie z. B. an ganztägigen Betreuungstagen.

Sportsachen
Wenn Ihr Kind an einer Sport-AG teilnimmt, geben Sie ihrem Kind bitte Sportsachen und ein Getränk mit.

 

T wie

Team
In unserem Team arbeiten zurzeit acht pädagogische Betreuungskräfte, zwei Küchenkräfte und zwei FSJlerinnen.

Träger
Träger der OGS/BS ist die

Gemeinde Hopsten
Bunte Straße 35
48496 Hopsten

 

W wie

Wasser
Zum Mittagessen gibt es Wasser aus unserem Wasserspender. Ebenfalls stehen in jedem Gruppenraum Becher und Wasser bereit, an dem sich die Kinder jederzeit bedienen können.

Wechselkleidung
Wechselkleidung ist wichtig, falls ein Malheur passiert oder Regen/Schnee die Kleidung durchnässt. Die Wechselkleidung kann in dem Eigentumsbeutel an der Garderobe gelagert werden. Bitte achten Sie darauf, alles mit dem Namen des Kindes zu versehen.

Wertsachen
Wertsachen gehören nicht in die Betreuung! Bei Verlust besteht kein Versicherungsschutz. Bitte geben Sie Ihrem Kind auch kein elektronisches Spielzeug sowie Handys mit. Sammelkarten aller Art und Spielzeugwaffen sind in der Betreuung verboten.

 

Z wie

Ziele
Um die Kinder ganzheitlich zu fördern haben wir uns Ziele gesetzt, die Sie in unserem pädagogischen Konzept finden können.

Zusammenarbeit
Um das Wohl des Kindes zu fördern, ist die Zusammenarbeit zwischen Eltern, Lehrkräften und OGS-Personal unabdingbar. Sprechen Sie uns gerne jederzeit an, wenn Sie Fragen, Wünsche oder Anregungen haben.

Zusammenhalt
„Gemeinsam statt einsam!“

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung